Trotz widersprüchlicher Signale gute Fortschritte Chinas auf dem Gebiet des verantwortlichen Investierens
Insights

Trotz widersprüchlicher Signale gute Fortschritte Chinas auf dem Gebiet des verantwortlichen Investierens

China ist ein zweischneidiges Schwert: Einerseits ist das Land der weltweite Spitzenreiter beim Ausbau erneuerbarer Energien, denn seine im letzten Jahrzehnt neu installierte Kapazität (in Gigawatt) ist sowohl im Bereich der Wind- als auch der Solarkraft mehr als doppelt so hoch wie die seines nächsten Verfolgers (Abb. 1), andererseits hat es aber auch im selben Zeitraum im internationalen Vergleich die meiste zusätzliche Kohlekraftkapazität aufgebaut, unter anderem fast viermal so viel wie Indien. Die chinesische Regierung hat ihre Absicht bekundet, zum Ende des laufenden Fünfjahresplans 2025 den Höhepunkt des CO2-Ausstoßes zu erreichen.
Abb. 1: Ökostrommengen in China
Quelle: Bloomberg New Energy Finance, Stand: 2020.
Neue Kohlekraftwerke mit einer Lebensdauer von 40 Jahren passen jedoch nicht gut zu dem Ziel, bis 2060 klimaneutral zu werden. China ist ein sehr fortschrittliches Land, das riesige Möglichkeiten bietet, aber auch widersprüchliche Signale aussendet.
In absoluten Zahlen trägt China am meisten zu den weltweiten Emissionen bei.1 Dies ist jedoch hauptsächlich auf seine Größe zurückzuführen. Betrachtet man den CO2-Ausstoß pro Kopf, so liegt das Niveau deutlich unter dem der USA und entspricht in etwa dem der EU. Der große Unterschied ist jedoch, dass in der EU nach über einem Jahrhundert steigender Emissionen nun der Trend nach unten weist, während dies für China nicht gilt (Abb. 2). Ein weiterer bemerkenswerter Aspekt des nationalen Emissionsvergleichs ist, dass es sich um produktionsbezogene Zahlen handelt.
Emissionen, die durch die Produktion von Gütern in China verursacht werden, fließen also auch dann in den Fußabdruck Chinas ein, wenn diese Güter in der EU oder den USA konsumiert werden. Würde man die konsumbezogenen Emissionen pro Kopf betrachten, so würde China vermutlich viel besser abschneiden als die EU, die USA und das Vereinigte Königreich.
Abb. 2: Emissionsvergleich
Quelle: Our world in data, Stand: 2020.
Angesichts der neuen Klimaneutralitätsziele Chinas und seiner bestehenden Spitzenposition im Bereich der erneuerbaren Energien (das Land produziert 70 % aller Sonnenkollektoren2 und die Hälfte der Elektrofahrzeuge weltweit3 und liefert einen Großteil vieler für die Batterietechnologie relevanter Rohstoffe4) überrascht es nicht, dass Anleger den chinesischen Markt für erneuerbare Energien stärker ins Visier nehmen.
Das wachsende Anlegerinteresse, insbesondere seitens der Anleger, die ganz bewusst auf ökologische und soziale Aspekte sowie eine gute Unternehmensführung (Environmental, Social and Governance, ESG) achten, hat dazu geführt, dass die Unternehmen der Nachhaltigkeitsberichterstattung mehr Aufmerksamkeit widmen. So ist derzeit der Einsatz von Zwangsarbeit in den Lieferketten ein besonders prominentes und heikles Thema.
Gegen Ende 2021 wird voraussichtlich ein ausführlicherer Dekarbonisierungsfahrplan bekannt gegeben. Dieser könnte etwas mehr Klarheit über die Zukunft der Kohle schaffen und wird sich wahrscheinlich auf drei Bereiche konzentrieren: die CO2-Bepreisung, das grüne Finanzwesen und Investitionen in den technischen Fortschritt. Diese Entwicklungen bergen das Potenzial, dem jetzt schon äußerst positiven Szenario zusätzlichen Schub zu verleihen.
Das Marktvolumen der Anlagemöglichkeiten ist enorm. Laut Prognosen der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien (International Renewable Energy Agency, IRENA) wären bis 2050 8.519 Gigawatt Solarstromleistung erforderlich, um die Erderwärmung gemäß dem Pariser Klimaschutzabkommen auf weniger als 2 °C zu begrenzen. Dies entspricht einer Verachtzehnfachung gegenüber dem Niveau von 2018.5
Mehr als die Hälfte der gesamten installierten Solarstromleistung wird sich voraussichtlich auf Asien und dort überwiegend auf China konzentrieren, während der Anteil Nordamerikas und Europas nur auf 20 % bzw. 10 % geschätzt wird.6 Die Vorhersagen für die Onshore-Windkraft weisen in dieselbe Richtung. Hier ist bis 2050 eine Leistung von 5.044 Gigawatt und damit eine Verneunfachung gegenüber dem Stand von 2018 erforderlich. Die IRENA prognostiziert, dass sich über die Hälfte dieser Kapazität ebenfalls in Asien befinden wird.7
Angesichts der aktuellen Ankündigungen, die auf einen Sinneswandel bezüglich der Energiewende hindeuten, der Verbesserung der Transparenzstandards und der beachtlichen Vielfalt an Chancen sind wir der Meinung, dass sich eine Beobachtung des chinesischen Markts lohnen kann. Vor allem für ESG-orientierte, internationale Anleger steht dies jedoch unter dem Vorbehalt, dass die Lieferketten garantiert nichts mit den Menschenrechtsverletzungen zu tun haben, denen die Uiguren in Xinjiang ausgesetzt sind.
14 September 2021
Jin Xu
Portfolio Manager
Share article
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Hauptthemen
Verwandte Themen
Share article
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Hauptthemen
Verwandte Themen

PDF

Trotz widersprüchlicher Signale gute Fortschritte Chinas auf dem Gebiet des verantwortlichen Investierens

1https://www.investopedia.com/articles/investing/092915/5-countries-produce-mostcarbon-dioxide-co2.asp
2https://news.energysage.com/should-i-usechinese-
solar-panels-for-my-solar-installation/
3https://theicct.org/blog/staff/china-new-energyvehicles-jan2021
4https://about.bnef.com/blog/china-dominates-the-lithium-ion-battery-supply-chain-but-europe-ison-the-rise/
5https://ieefa.org/irena-solar-generation-to-account-for-13-of-global-total-by-2030/
6https://www.smart-energy.com/renewable-energy/solar-power-to-cover-a-quarter-of-global-powerby-2050/
7 „Future of Wind: Deployment, investment,technology, grid integration and socio-economic
aspects“, IRENA, Oktober 2019.

Wichtige Informationen

Nur für professionelle Anleger und/oder entsprechende Investorentypen in Ihrem Rechtsgebiet (nicht für Privatkunden zu verwenden oder an diese weiterzugeben). Dies ist ein Werbedokument. Dieses Dokument dient ausschließlich Informationszwecken und sollte nicht als für eine bestimmte Anlage repräsentativ eingestuft werden. Es stellt kein Angebot und auch keine Aufforderung zur Zeichnung oder zum Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten dar, noch gilt es als Anlageberatung oder sonstige Leistung.

Anlagen sind mit Risiken verbunden, darunter auch das Risiko des Verlusts des eingesetzten Kapitals. Ihr Kapital ist nicht geschützt. Das Marktrisiko kann einen einzelnen Emittenten, einen Wirtschaftssektor, einen Industriezweig oder den gesamten Markt betreffen. Der Wert der Anlagen ist nicht garantiert. Deshalb erhält ein Anleger unter Umständen den ursprünglich angelegten Betrag nicht zurück. Internationale Anlagen bergen bestimmte Risiken und können aufgrund möglicher Veränderungen der politischen oder wirtschaftlichen Verhältnisse oder Währungsschwankungen sowie unterschiedlicher Finanz- und Bilanzierungsstandards volatil sein. Emittenten aus Schwellenländern unterliegen erhöhten Risiken.

Die genannten Wertpapiere dienen nur zur Veranschaulichung, können sich ändern und sollten nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung verstanden werden. Die genannten Wertpapiere können sich als rentabel oder unrentabel erweisen. Die Meinungsäußerungen entsprechen dem Stand am genannten Datum, können sich bei einer Veränderung der Markt- oder sonstigen Bedingungen ändern und können von den Meinungsäußerungen anderer verbundener Unternehmen oder Tochtergesellschaften von Columbia Threadneedle Investments (Columbia Threadneedle) abweichen. Die tatsächlichen Anlagen oder Anlageentscheidungen von Columbia Threadneedle und seinen Tochtergesellschaften, ob sie nun für die eigene Anlageverwaltungstätigkeit oder im Namen von Kunden getätigt werden, spiegeln die hierin ausgedrückten Meinungsäußerungen nicht notwendigerweise wider. Diese Informationen stellen keine Anlageberatung dar und berücksichtigen die persönlichen Umstände eines Anlegers nicht. Anlageentscheidungen sollten immer auf Grundlage der konkreten finanziellen Bedürfnisse, der Ziele, des zeitlichen Horizonts und der Risikobereitschaft eines Anlegers getroffen werden. Die beschriebenen Anlageklassen eignen sich möglicherweise nicht für alle Anleger. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse und keine Prognose sollte als Garantie angesehen werden.

Informationen und Einschätzungen, die von Dritten bezogen wurden, werden zwar als glaubwürdig angesehen, für ihren Wahrheitsgehalt und ihre Vollständigkeit kann jedoch keine Garantie übernommen werden. Dies ist ein Werbedokument. Dieses Dokument und sein Inhalt wurden von keiner Aufsichtsbehörde überprüft.

Für Australien gilt: Herausgegeben von Threadneedle Investments Singapore (Pte.) Limited [„TIS“], ARBN 600 027 414. TIS ist von der Auflage befreit, eine australische Finanzdienstleisterlizenz gemäß dem Corporations Act zu besitzen, und stützt sich bei der Vermarktung und Erbringung von Finanzdienstleistungen für australische Wholesale-Kunden im Sinne von Section 761G des Corporations Act 2001 auf Class Order 03/1102. TIS wird in Singapur (Registernummer: 201101559W) von der Monetary Authority of Singapore gemäß dem Securities and Futures Act (Chapter 289) reguliert, der vom australischen Recht abweicht.

Für Singapur gilt: Herausgegeben von Threadneedle Investments Singapore (Pte.) Limited, 3 Killiney Road, #07-07, Winsland House 1, Singapore 239519, die in Singapur der Aufsicht der Monetary Authority of Singapore gemäß dem Securities and Futures Act (Chapter 289) untersteht. Registernummer: 201101559W. Dieses Dokument wurde nicht von der Monetary Authority of Singapore geprüft.

Fur Hongkong gilt: Herausgegeben von Threadneedle Portfolio Services Hong Kong Limited 天利投資管理香港有限公司, Unit 3004, Two Exchange Square, 8 Connaught Place, Hongkong, die von der Securities and Futures Commission („SFC“) zur Durchführung regulierter Aktivitäten (Typ 1) zugelassen ist (CE:AQA779). Eingetragen in Hongkong gemäß der Companies Ordinance (Chapter 622), Nr. 1173058.

Für die USA gilt: Anlageprodukte werden über Columbia Management Investment Distributors, Inc., Mitglied der FINRA, angeboten. Beratungsdienstleistungen werden von Columbia Management Investment Advisers, LLC erbracht. Diese Unternehmen sind zusammen als Columbia Management bekannt.

Für das Vereinigte Königreich gilt: Herausgegeben von Threadneedle Asset Management Limited. Eingetragen in England und Wales unter der Registernummer 573204; eingetragener Firmensitz: Cannon Place, 78 Cannon Street, London, EC4N 6AG, GB. Im Vereinigten Königreich zugelassen und reguliert von der Financial Conduct Authority.

Für den EWR gilt: Herausgegeben von Threadneedle Management Luxembourg S.A., eingetragen im Registre de Commerce et des Sociétés (Luxembourg) unter der Registernummer B 110242; eingetragener Firmensitz: 44, rue de la Vallée, L-2661 Luxembourg, Großherzogtum Luxemburg.

Für die Schweiz gilt: Herausgegeben von Threadneedle Portfolio Services AG, eingetragener Firmensitz: Claridenstrasse 41, 8002 Zürich, Schweiz.

Für den Nahen Osten gilt: Dieses Dokument wird von Columbia Threadneedle Investments (ME) Limited verbreitet, die der Aufsicht der Dubai Financial Services Authority (DFSA) untersteht. Für Vertriebsstellen: Dieses Dokument dient dazu, Vertriebsstellen Informationen über die Produkte und Dienstleistungen der Gruppe bereitzustellen, und ist nicht zur Weitergabe bestimmt. Für institutionelle Kunden: Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen keine Finanzberatung dar und sind ausschließlich für Personen mit entsprechenden Anlagekenntnissen bestimmt, welche die aufsichtsrechtlichen Kriterien für professionelle Anleger oder Marktkontrahenten erfüllen; andere Personen sollten nicht auf Grundlage dieser Informationen handeln.

Columbia Threadneedle Investments ist der globale Markenname der Columbia- und Threadneedle-Unternehmensgruppe.

Verwandte Beiträge

4 Oktober 2021

Andrea Carzana & Natalia Luna

Portfolio Manager & Senior Thematic Investment Analyst, Responsible Investment

„Fit für 55“-Paket der EU verstärkt Fokus auf nachhaltige Ergebnisse

Die Europäische Kommission hat ihren „Fit für 55“-Fahrplan bekannt gegeben, der die vorzunehmende Umstellung beschreibt, um das von der EU-Kommission ausgegebene Ziel einer Senkung der Nettotreibhausgasemissionen um mindestens 55 % bis 2030 zu erreichen.
Lesezeit - 5 min
4 Oktober 2021

Natalia Luna

Senior Thematic Investment Analyst, Responsible Investment

Kyle Bergacker

Senior Responsible Investment Analyst

Der Klimawandel: Neubewertung des Risikos von Waldbränden

Die Waldbrandsaison 2020 in den USA zählte zu den schlimmsten seit Beginn der Aufzeichnungen. In Kalifornien brannte eine Fläche von rund 1,6 Millionen Hektar – eine Verdoppelung des letzten Rekords aus dem Jahr 2018.
Lesezeit - - 3 min
1 Oktober 2021

Überdenken des sozialen Zwecks der Vermögensverwaltung

Als ich in den 1990er-Jahren in einem Vorort von Boston aufwuchs, gab es ein paar Gewissheiten in meinem Leben: Die Red Sox werden nie eine World Series gewinnen, Mädchen, die Mathematik mögen, sind einfach nicht cool und rosa Kleidung ist immer angesagt.
Lesezeit - 5 min

Das könnte Ihnen auch gefallen

Investmentansatz

Teamwork bildet eine wichtige Grundlage unseres Anlageprozesses, der so strukturiert ist, dass er die Ausarbeitung, Bewertung und Umsetzung fundierter und vielversprechender Anlageideen für unsere Portfolios erleichtert.

Fonds

Columbia Threadneedle Investments bietet eine umfangreiche Palette von Investmentfonds an, die eine Vielzahl von Anlagezielen abdeckt.

Anlagekapazitäten

Wir bieten eine breite Palette aktiv verwalteter Anlagestrategien und -lösungen für globale, regionale und inländische Märkte und Anlageklassen.