Erfolgreiche Aktienanlagen dank Konzentration auf Qualität
Insights

Erfolgreiche Aktienanlagen dank Konzentration auf Qualität

Nach Meinung von Melda Mergen sollten Anleger nicht erwarten, dass 2023 „wieder alles normal werden wird“. Angesicht der erhöhten Inflation und des schwächeren Konjunkturumfelds werden nicht alle Unternehmen prosperieren.

Im Zuge der Wiederöffnung der Wirtschaft nach der Covid-19-Pandemie kamen zunächst zahlreiche einmalige Inflationstreiber zum Tragen. Allerdings fordern auch längerfristige Treiber ihren Tribut. Darunter sind neben der geopolitischen Entwicklung Änderungen der Lieferkette zu nennen. Die Unternehmen verlagern sich wieder stärker auf das Inland und bilden neue Netzwerke – Faktoren, die nicht von heute auf morgen wieder verschwinden dürften. Meines Erachtens wird die Inflation wieder sinken, allerdings nicht auf das Niveau vor der Pandemie. Ein Umbruch dieser Art führt üblicherweise nicht wieder auf den Ausgangpunkt zurück, und wohin die Reise geht, ist eine der zentralen Fragen für 2023.
Eine Inflation geht in der Regel mit rückläufigen Aktienbewertungen einher, was 2022 auf breiter Basis zu beobachten war. Für 2023 erwarte ich eine größere Bewertungsstreuung, wobei Aktien mit längerer Duration – Unternehmen, deren Wachstumserwartungen weiter in der Zukunft liegen – voraussichtlich stärker unter Druck geraten werden. Anleger müssen sich vorsichtiger überlegen, was sie für künftige Gewinne bereit sind zu zahlen, und werden früher Profitabilität einfordern. Dies wird dazu führen, dass für Unternehmen, die keine Gewinne vorweisen können, die Wahrscheinlichkeit negativer Bewertungskorrekturen steigt.

Wichtige Bedeutung verfügbarer Barmittel

Viele Anleger berücksichtigen im Hinblick auf die Bewertung lediglich die Kenngröße des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV). Diese Kennzahl ist zwar hilfreich, aber nicht der einzige Maßstab für den Wert eines Unternehmens. Meiner Meinung nach wird sich der freie Cashflow als die wichtigere Kenngröße erweisen, weil er ein guter Indikator für die mögliche Widerstandsfähigkeit eines Unternehmens in einem schwächeren Marktumfeld mit weiterhin erhöhter Inflation ist. Überdies können Barmittel Aktienrückkäufe erleichtern, die wiederum den Aktienkurs eines Unternehmens unterstützen können. Es wird deutlich teurer sein, Aktienrückkäufe durch Schulden zu finanzieren, weshalb der freie Cashflow und das Dividendenwachstum (und weniger das absolute Renditeniveau) Kenngrößen sind, die auf eine höhere Qualität eines Unternehmens hindeuten könnten.

Relative Chancen, widerstandsfähige Unternehmen

Obwohl sich das Wirtschaftswachstum verlangsamt, zeichnet sich derzeit keine besonders ausgeprägte Rezession in den USA ab. Dagegen steht die europäische Wirtschaft unter erheblichem Druck, sodass eine ausgeprägtere Rezession dort wahrscheinlich erscheint. Was die Schwellenländer betrifft, sorgen die chinesische Null-Covid-Politik, der starke US-Dollar und die geopolitische Entwicklung für Stress in den Volkswirtschaften.
Mit Blick auf die globalen Anlagechancen erscheinen die USA deutlich attraktiver als andere Regionen. Dabei bergen Small Caps meines Erachtens größere Chancen als Large Caps, zumal größere Unternehmen in der Regel ein stärkeres Auslandsexposure aufweisen und rund 35% ihrer Umsätze außerhalb der USA erwirtschaften. Darüber hinaus dürfte sich eine leichte Ausrichtung zugunsten von Substanz- und auf Kosten von Wachstumswerten auszahlen. Bestimmte Substanz-Segmente – z. B. Industrie oder Energie – werden auch 2023 noch profitieren. Dennoch werden Wachstumstitel interessanter. Viele Wachstumsunternehmen entwickelten sich 2022 unterdurchschnittlich. Wir wissen jedoch, dass ihre Geschäftsmodelle nach wie vor intakt sind und dass sie weiterhin Wettbewerbsvorteile aufweisen. Aufgrund des Zinsanstiegs 2022 sanken allerdings die Bewertungen dieser Unternehmen und sie waren von signifikanten Herabstufungen betroffen. Wenn man davon ausgeht, dass diese Entwicklung nun vorüber ist, dürften Wachstumswerte ebenfalls wieder sehr interessant erscheinen.
Egal welche Richtung man verfolgt, die simple Beobachtung des Gesamtumfelds reicht nicht aus, um 2023 Erfolge zu erzielen. Man muss tiefer in die Materie eintauchen, wobei ein aktiver, unternehmensbezogener Ansatz gefragt ist. Passive Indizes, insbesondere mit Bezug zu den internationalen Märkten, können inhärente Konzentrationen aufweisen, welche die Wertentwicklung eines Portfolios belasten können. Um erfolgreich durch das Jahr 2023 zu kommen, müssen Anleger wirklich die widerstandsfähigeren von den anfälligeren Unternehmen unterscheiden.
PDF

Erfolgreiche Aktienanlagen dank Konzentration auf Qualität

19 Dezember 2022
Melda Mergen
Melda Mergen
Global Head of Equity
Share article
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Hauptthemen
Verwandte Themen
Listen on Stitcher badge
Share article
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Hauptthemen
Verwandte Themen

PDF

Erfolgreiche Aktienanlagen dank Konzentration auf Qualität

Wichtige Hinweise

Die in diesem Dokument genannten Wertpapiere dienen nur der Veranschaulichung und können sich ändern. Ihre Nennung ist nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung zu verstehen. Die beschriebenen Wertpapiere können sich als rentabel oder unrentabel erweisen. Die zum Ausdruck gebrachten Ansichten entsprechen dem Stand zum angegeben Zeitpunkt und können sich ändern, wenn sich die Marktbedingungen oder andere Bedingungen verändern. Darüber hinaus können sie sich von Ansichten anderer Geschäftspartner oder Tochtergesellschaften von Columbia Threadneedle Investments (Columbia Threadneedle) unterscheiden. Tatsächliche Anlagen oder Anlageentscheidungen, die von Columbia Threadneedle und ihren Tochtergesellschaften auf eigene Rechnung oder im Namen von Kunden getätigt oder getroffen werden, spiegeln die zum Ausdruck gebrachten Ansichten unter Umständen nicht wider. Die Angaben in diesem Dokument stellen keine Anlageberatung dar und die individuelle Situation einzelner Anleger wird darin nicht berücksichtigt. Anlageentscheidungen sollten stets auf Grundlage des besonderen finanziellen Bedarfs, der Ziele, des Zeithorizonts und der Risikotoleranz eines Anlegers getroffen werden. Die beschriebenen Anlageklassen sind unter Umständen nicht für alle Anleger geeignet. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse, und Prognosen stellen keine Garantie dar.

Von Dritten bereitgestellte Informationen und Einschätzungen stammen aus Quellen, die als zuverlässig angesehen werden, ihre Genauigkeit oder Vollständigkeit kann jedoch nicht garantiert werden. Es handelt sich hierbei um Werbematerial. Dieses Dokument und seine Inhalte wurden von keiner Aufsichtsbehörde geprüft.

Im EWR: Herausgegeben von Threadneedle Management Luxembourg S.A. Eingetragen im Registre de Commerce et des Sociétés (Luxemburg), Registernummer B 110242, 44, rue de la Vallée, L-2661 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg.

In der Schweiz: Herausgegeben von Threadneedle Portfolio Services AG, eingetragene Adresse: Claridenstrasse 41, 8002 Zürich, Schweiz.

Columbia Threadneedle Investments ist der globale Markenname der Columbia- und ThreadneedleUnternehmensgruppe.

true
true

Wichtige Hinweise

Die in diesem Dokument genannten Wertpapiere dienen nur der Veranschaulichung und können sich ändern. Ihre Nennung ist nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung zu verstehen. Die beschriebenen Wertpapiere können sich als rentabel oder unrentabel erweisen. Die zum Ausdruck gebrachten Ansichten entsprechen dem Stand zum angegeben Zeitpunkt und können sich ändern, wenn sich die Marktbedingungen oder andere Bedingungen verändern. Darüber hinaus können sie sich von Ansichten anderer Geschäftspartner oder Tochtergesellschaften von Columbia Threadneedle Investments (Columbia Threadneedle) unterscheiden. Tatsächliche Anlagen oder Anlageentscheidungen, die von Columbia Threadneedle und ihren Tochtergesellschaften auf eigene Rechnung oder im Namen von Kunden getätigt oder getroffen werden, spiegeln die zum Ausdruck gebrachten Ansichten unter Umständen nicht wider. Die Angaben in diesem Dokument stellen keine Anlageberatung dar und die individuelle Situation einzelner Anleger wird darin nicht berücksichtigt. Anlageentscheidungen sollten stets auf Grundlage des besonderen finanziellen Bedarfs, der Ziele, des Zeithorizonts und der Risikotoleranz eines Anlegers getroffen werden. Die beschriebenen Anlageklassen sind unter Umständen nicht für alle Anleger geeignet. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse, und Prognosen stellen keine Garantie dar.

Von Dritten bereitgestellte Informationen und Einschätzungen stammen aus Quellen, die als zuverlässig angesehen werden, ihre Genauigkeit oder Vollständigkeit kann jedoch nicht garantiert werden. Es handelt sich hierbei um Werbematerial. Dieses Dokument und seine Inhalte wurden von keiner Aufsichtsbehörde geprüft.

Im EWR: Herausgegeben von Threadneedle Management Luxembourg S.A. Eingetragen im Registre de Commerce et des Sociétés (Luxemburg), Registernummer B 110242, 44, rue de la Vallée, L-2661 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg.

In der Schweiz: Herausgegeben von Threadneedle Portfolio Services AG, eingetragene Adresse: Claridenstrasse 41, 8002 Zürich, Schweiz.

Columbia Threadneedle Investments ist der globale Markenname der Columbia- und ThreadneedleUnternehmensgruppe.

Verwandte Beiträge

8 Februar 2023

2023 will be a credit-picker’s market

We look at the drivers of investment grade returns in 2023, where the opportunities might lie, Federal Reserve policy and positioning, and emerging industry themes
Read time - 10 min
6 Februar 2023

Steven Bell

Chief Economist, EMEA

What is going on with the US economy?

Steven Bell, our Chief Economist EMEA, explains why we are going to have to wait to get an accurate sense of how the land really lies.
Watch time - 7 min
30 Januar 2023

Steven Bell

Chief Economist, EMEA

Some good news ahead for the UK and Europe

Steven Bell, our Chief Economist EMEA, looks ahead and suggests a brighter outlook for the UK and European economies.
Watch time - 5 min

Das könnte Ihnen auch gefallen

Investmentansatz

Teamwork bildet eine wichtige Grundlage unseres Anlageprozesses, der so strukturiert ist, dass er die Ausarbeitung, Bewertung und Umsetzung fundierter und vielversprechender Anlageideen für unsere Portfolios erleichtert.

Fonds

Columbia Threadneedle Investments bietet eine umfangreiche Palette von Investmentfonds an, die eine Vielzahl von Anlagezielen abdeckt.

Anlagekapazitäten

Wir bieten eine breite Palette aktiv verwalteter Anlagestrategien und -lösungen für globale, regionale und inländische Märkte und Anlageklassen.

Bitte bestätigen Sie einige Angaben zu Ihrer Person, um Ihr Präferenzzentrum zu besuchen

*Pflichtfelder

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es erneut

Vielen Dank. Sie können jetzt Ihr Präferenzzentrum besuchen, um auszuwählen, welche Einblicke Sie per E-Mail erhalten möchten.

Um zu sehen und zu aktualisieren, welche Erkenntnisse Sie von uns per E-Mail erhalten, besuchen Sie bitte Ihr Preference Center.