Änderungen der Anlagepolitik bestimmter Threadneedle-Fonds

Ab dem 14. Mai 2018 stehen die nachfolgend aufgeführten Fonds für Anlagen über Shanghai-Hong Kong Stock Connect und Shenzhen-Hong Kong Stock Connect (zusammen Stock Connect) in Aktien aus Festlandchina, so genannte chinesische A-Aktien, zur Verfügung.

Die folgenden Fonds sind von den Änderungen betroffen:

  • Threadneedle Asia Fund
  • Threadneedle China Opportunities Fund
  • Threadneedle Global Emerging Markets Equity Fund
  • Threadneedle Global Select Fund
  • Threadneedle Global Extended Alpha Fund
  • Threadneedle Global Equity Income Fund

Wir ändern die Anlagepolitik der folgenden Fonds:

  • Der Threadneedle Global Emerging Markets Equity Fund, welcher in Aktien aus globalen Schwellenländern einschließlich Aktien aus Festlandchina investiert.
  • Der Threadneedle Asia Fund, welcher in Aktien aus Asien unter Ausschluss von Japan, aber einschließlich Aktien aus Festlandchina investiert.
  • Der Threadneedle China Opportunities Fund, welcher in Aktien aus Festlandchina investiert.

Durch die Änderungen werden die Fondsdie Möglichkeit erhalten, auch direkt in eine bestimmte Reihe von chinesischen Aktien, die so genannten chinesischen A-Aktien, zu investieren. Die neuen Anlagen erfolgen unter Nutzung von Programmen, die als Shanghai-Hong Kong Stock Connect und Shenzhen-Hong Kong Stock Connect bezeichnet werden. Sie können außerdem durch sonstige Stock-Connect-Programme getätigt werden, wenn in Zukunft derartige Programme verfügbar werden.

Bitte beachten Sie, dass der Threadneedle Global Select Fund, der Threadneedle Global Extended Alpha Fund und der Threadneedle Global Equity Income Fund ebenfalls die Möglichkeit haben, über Stock Connect anzulegen. Allerdings ändern wir bei diesen Fonds nicht die Anlagepolitik, da ihre Anlagen über Stock Connect auf 5% ihres jeweiligen Portfoliovermögens begrenzt sind. Weitere Bestimmungen in den Verkaufsprospekten für diese Fonds werden entsprechend aktualisiert, um dieser Anlage über Stock Connect Rechnung zu tragen.

Der chinesische Markt hat neue Vorschriften eingeführt. Hiernach dürfen ausländische Fonds wie z. B. die Threadneedle-Fonds in Festlandchina notierte chinesische A-Aktien über die Plattformen Shanghai-Hong Kong Stock Connect und Shenzhen-Hong Kong Stock Connect kaufen.

MSCI hat die Aufnahme von Aktien aus Festlandchina in seine Indizes ab Mai 2018 gebilligt. Auch wenn der Threadneedle Asia Fund und der Threadneedle China Opportunities Fund bereits in an den Märkten in Festlandchina notierte Aktien investieren können, wird die Nutzung von Stock Connect den Prozess nach unserer Auffassung kosteneffizienter machen und Zugang zu einem breiteren Spektrum von Anlagemöglichkeiten in Festlandchina für alle Fonds bieten.

An der Art und Weise, wie die Fonds verwaltet werden, wird sich nichts ändern. Die Änderungen werden voraussichtlich keine erheblichen Auswirkungen auf das gesamte Risikoprofil oder die synthetischen Risiko- und Ertragsindikatoren der Fonds haben.

Nein, durch diese Änderung ändert sich nichts an den Gebühren und Kosten, die Sie zahlen.

Sie brauchen infolge dieser Änderung nichts zu unternehmen.

Wenn Sie Fragen zu diesen Änderungen haben oder weitere Informationen wünschen, setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung unter 01805 003 815* oder 00352 464 010 7020*. Unser Team ist montags bis freitags zwischen 9.00 und 18.00 Uhr erreichbar.

*Anrufe werden unter Umständen aufgezeichnet.